Im Sinne der Nachhaltigkeit

Wir sind der Überzeugung, dass Gärten und Landschaften für die Langlebigkeit geplant und angelegt sein müssen. Dazu gehört die Verwendung von natürlichen, lokalen Materialien ebenso dazu, wie die Bepflanzung mit resistenten, robusten und persistenten Pflanzen. 
+39 0471 817 305info@pojer.it
Pojer   //   Projekte   //   Landscapes   //   Mediterrane Eleganz



Typologie

privates Grün

Stil

klassisch modern

Ort

Pacengo, Lazise (Vr)

Fläche

3200 m²

Über das Projekt

Das Designkonzept weist Aspekte italienischer Gartengestaltung auf, bei der formale Hecken, Ausgewogenheit, Wasser und Blickachsen Kernelemente sind.

Diese wurden neu Interpretiert und schenken dieser Gartenlandschaft einen starken, graphischen Ausdruck und lassen ihn offen und einladend wirken.

Die definierte Struktur des Gartens verleiht der Grünflache das gesamte Jahr über, eine einzigartige Identität und Präsenz. 

Es entstehen verschiedene Gartenräume, die einladen den Garten zu erforschen, wodurch Sie diesen als größer und dynamischer wirken lassen, wo duftende und exotisch Blumenbeete, scharf geschnittene Hecken und Gehölze ein harmonierendes Gartenbild entstehen lassen.

Einladend wirken offene, durch Hecken und Bepflanzungen eingerahmte, Rasen,- und Belagsflächen, die vom Wohnraum durch große Fensterfassaden den Garten 

zum Anfassen Nahe verspüren lassen. 

Zypressen, Pinien und andere mediterran anmutige Pflanzen rahmen den Blick auf die umgebende Landschaft und umgekehrt auf die Immobilie selbst. Hecken und Bodenbeläge spielen mit Perspektiven und fungieren als Bindeglied zwischen Architektur, Garten und Landschaft.

Begleitet von plätscherndem Wassergeräusch, bilden Wasserelemente den Ruhepol in den einzelnen Gärten. Ihre spiegelnde Eigenschaft und die sich bildende kühle Luft, werten den Eingangsbereich und Gärten deutlich auf.

Das Ganze schafft einen Raum voller Eleganz und Atmosphäre, den man zu allen Jahreszeiten genießen kann. Ein Zufluchtsort der Entspannung und mediterraner Schönheit.